Friesoythe Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr laden der Frauenchor sowie der Männergesangverein Friesoythe unter Leitung von Wilhelm Fleming wieder zu einem Mitsingkonzert in die St.-Marienkirche in der Eisenstadt ein. Gesungen wird am Freitag, 27. Dezember, ab 19 Uhr. Damit jeder Ton bei der Aufführung sitzt, wird schon seit längerer Zeit geprobt. Die letzte Generalprobe des Chores zusammen mit der Instrumentalgruppe gab es am vierten Adventssonntag in den Räumen der Realschule.

Der Gedanke hinter dem Mitsingen ist, dass es nur selten Gelegenheit gibt, die vielen bekannten Lieder der Weihnachtszeit gemeinsam mitzusingen. Doch bei dem Mitsingkonzert werden die Besucherinnen und Besucher in das Klangerlebnis mit einbezogen. „Die Lieder berühren uns und lassen uns träumen. Sie stimmen uns besinnlich ein und berühren die Herzen“, sagt Fleming. Damit die Besucherinnen und Besucher auch mitsingen können, werden die Texte mit weihnachtlichen Motiven in Großformat auf eine Leinwand durch Folkert Folkers projiziert.

„Wir hoffen wieder auf sehr viele Besucher, denn es wird sicherlich wieder ein wunderbares Konzert werden“, sagt die Vorsitzende des Frauenchores Christa Beermann. Die Instrumentalgruppe bilden Stephanie Kellermann und Anna Gründing (Querflöte), Mia Mammen (Violine), Michael Kellermann (Trompete), Julis Tripper und Gerold Fuhler (Gitarre), Oliver Ortmann und Dennis Diekmann (Percussion), Peter Norrenbrock (Keyboard) sowie Heinrich Deboi (Orgel, Klavier).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.