Hilkenbrook Frank Hüninghake ist neuer Schützenkönig in Hilkenbrook. Aus zahlreichen Anwärtern ging Hüninghake nach einem spannenden Stechen am Montagvormittag, dem dritten Tag des traditionellen Festes, als Sieger hervor und wurde von den Schützen in das Festzelt geleitet.

Gemeinsam mit seiner Königin Jessica wird er für ein Jahr das Hilkenbrooker Schützenvolk regieren. Unterstützung erhalten die neuen Majestäten von ihrem umfangreichen und treuen Throngefolge.

Gegen 16 Uhr wurde das Königspaar und sein Throngefolge vom Vorstand des Schützenvereins mit einer Kutsche abgeholt und zum Antreten auf dem Dorfplatz geleitet, wo sich schon die Schützen und die örtlichen Vereine versammelt hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vereinspräsident des Schützenvereins, Johannes Pohlabeln, begrüßte vor allem die neuen Regenten. „Unser neuer Schützenkönig Frank hatte zum richtigen Zeitpunkt eine ruhige Hand und ein gutes Auge bewiesen.“ Er wünschte allen Anwesenden ein stimmungsvolles Schützenfest.

Mit einem Marsch begleitet von der Schützenkapelle Neuvrees ging es anschließend zum Festplatz. Mit einem Ehrentanz für das Königspaar und sein Gefolge wurden die Festlichkeiten im Zelt eröffnet. Zum Krönungsball am Abend wurde noch einmal bei stimmungsvoller Musik zum Tanzen und Feiern eingeladen.

Bereits am Sonntag hatte der alten König Peter Blömer abgedankt. Nach dem traditionellen Ehrentanz für das alte Königspaar und sein Gefolge sorgten einige Ständchen der Musikkapellen für gute Stimmung im Festzelt. Auch am Samstagabend feierten die Hilkenbrooker bis in die frühen Morgenstunden.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.