CLOPPENBURG Mit der Komödie „De Kaktusblööt“ ist das Ohnsorg-Theater aus Hamburg am Mittwoch, 17. Februar, zu Gast in der Stadthalle Cloppenburg. Beginn ist um 20 Uhr. Die Komödie von Pierre Barillet und Jean-Pierre Gredy wird auf Plattdeutsch aufgeführt.

Darin spielt Frank Grupe den überzeugten Junggesellen Johannes von Harten. Dieser hat eine wirksame Methode entdeckt, um sich vor möglichen Heiratsabsichten seiner jeweiligen Freundinnen zu schützen: eine erfundene Ehefrau und ebenso erfundene Kinder. Frei und ungebunden, genießt der erfolgreiche Zahnarzt das Leben und die Liebe und scheint soweit alles im Griff zu haben.

Unglückliche Geliebte

Als sich jedoch seine unglückliche junge Geliebte (Birthe Gerken) das Leben nehmen will und nur durch Zufall von ihrem Nachbarn Ivo (Robert Eder) gerettet wird, siegt das schlechte Gewissen – und Johannes entschließt sich, seine Freundin zu heiraten. Was aber wird nun aus seiner ausgedachten Familie? Johannes behauptet ganz einfach, die Ehe sei ohnehin zerrüttet und seine Frau wolle sich von ihm trennen. Doch davon möchte sich die Zukünftige nicht nur persönlich überzeugen, sondern die Gattin auch noch kennen lernen.

Nun ist guter Rat teuer. In der Not bittet Johannes seine überaus zuverlässige Sprechstundenhilfe um Hilfe. Stephanie (Beate Kiupel), die schon lange heimlich in ihren Chef verliebt ist, kann natürlich nicht „Nein“ sagen und schlüpft tatsächlich in die Rolle der vermeintlichen Frau von Harten. Mit überraschenden Folgen, denn Stephanie blüht förmlich auf . . .

Eintrittskarten für die plattdeutsche Komödie des Ohnsorg-Theaters sind direkt bei der Stadthalle Cloppenburg, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter 04471/ 92 28 28 erhältlich.

Karten auch im Internet

Auch im Internet können die Karten auf der Seite der Stadthalle Cloppenburg bestellt werden. Darüber hinaus sind bei allen Verkaufsstellen von Nordwest-Ticket Karten zu bekommen.

Karten gibt es auch unter www.stadthalle-clp.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.