Von Kerstin Kempermann

Frage: Die KP-Gruppe veranstaltet an diesem Sonntag beim „Markhüser Bisseken“ erstmals die Show „Markhüser, wettet dat...“. Was können die Besucher erwarten?

Bregen: Es wird ab 15 Uhr ein buntes Angebot an Wetten geben, darauf kann jeder gespannt sein. Die Wetten werden von den Vereinen aus dem Umkreis angeboten. Außerdem gibt es natürlich Showeinlagen und Musik – im Grunde wie bei der Abendshow mit Thomas Gottschalk. Es wird auch eine Saalwette geben, für die die Zuschauer am Eingang Vorschläge abgeben können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frage: Thomas Gottschalk wird nicht nach Markhausen kommen. Wer moderiert die Show?

bregen: Das soll spannend bleiben und wird deshalb noch nicht verraten. Aber ich kann sagen, dass die Moderatoren zwei Bekannte Markhäuser sind.

Frage: Wie sind sie auf die Idee für diese Show gekommen?

bregen: Wir haben uns entschieden eine neue Show zu machen, um zu zeigen, dass eine neue Gruppe die Organisation des Sonntagsprogramms übernommen hat. Und wir wussten, dass dieses Konzept in anderen Dörfern funktioniert. Wir, das sind Alexandra Jöring, Andrea Stammermann, Katrin Bregen, Marina Sander, Tanja Kuper, Christiane Einhaus, Marcel Stammermann und Simone Macke.

Frage: Und wie lange haben die Vorbereitungen gedauert?

Bregen: Wir haben insgesamt ein halbes Jahr für die Vorbereitungen gebraucht.

Frage: Was wird den Zuschauern im Showprogramm zwischen den verschiedenen Wetten geboten?

Bregen: Es gibt Auftritte der Volkstanzgruppe aus Ellernbrock, einer Einradgruppe und der Jugendfeuerwehr. Für die passende Musik sorgt DJ Paddy. Der Eintritt ist übrigens frei.

Frage: Welche Ehrengäste kommen und welche Wetteinsätze müssen sie bringen?

bregen: Als Ehrengäste kommen der Musikverein Markhausen, die Sportvereine aus Ellernbrock und Markhausen und der Fischerei- und Angelverein aus Markhausen. Die konkreten Wetteinsätze stehen noch nicht fest. Sie sollen aber zur Dorfverschönerung beitragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.