Cloppenburg Ein hervorragendes Ergebnis haben die acht Kreismusikschul-Teilnehmer beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ (die NWZ  berichtete) in Cloppenburg eingefahren. Sieben erspielten sich einen ersten Platz und eine Jugendliche einen zweiten Preis.

Drei Schüler unter den ersten Preisträgern sind schon alt genug, um für den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ im März in Hannover zugelassen zu werden. Insbesondere die Schlagzeugschüler aus der Klasse von Alexander Malinowski erzielten Höchstwertungen: der neunjährige Jonas Abeln aus Lindern, die achtjährigen Zwillinge Hauke und Niels Krause aus Cloppenburg und der 17-jährige Pascal Tieke aus Sedelsberg erspielten sich vier erste Preise, wobei Letzterer mit dem Marimbaphon die Höchstpunktzahl erzielte und nun zum Landeswettbewerb nach Hannover fährt.

Auch der elfjährige Cedric Rickwärtz aus Garrel aus der Schlagzeugklasse von Ulrich Niemann wird am Landeswettbewerb teilnehmen. Für Hannover qualifizierte sich außerdem in der Kategorie Popgesang die 14-jährige Sängerin Alea Behrend aus Lindern. Bei den Streichern bekam die 15-jährige Vanessa Polinski aus Cloppenburg (Violoncelloklasse Jörg Heinemann) den zweiten Preis. Und ihre 14-jährige Klavierbegleiterin Eva Gerdes (Klavierklasse Angelika Kleinalstede) wurde ebenfalls mit einem ersten Preis für das viele Üben belohnt. Das Preisträgerkonzert beginnt am Sonntag, 10. Februar, 16 Uhr, im großen Sitzungssaal des Kreishauses. Der Eintritt ist frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.