Der Frauenchor Cloppenburg, seit seiner Gründung 1930 bis 1982 satzungsgemäß dem Männerchor angeschlossen, erlebte am Donnerstag eine „Umkehrung“. Die „Liederkränzler“ schlossen sich den Frauen an, um in einer Feier ihren gemeinsamen Chorleiter Karsten Klinker zu verabschieden.

Klinker hatte bereits im Januar in den Generalversammlungen angekündigt, nach dem Gemeinschaftskonzert „Winds and Voices“ fast aller Cloppenburger Chöre und der Feuerwehrkapelle, das mit Bravour über die Bühne ging, die Leitung des Frauenchores und des „Liederkranzes“ abzugeben.

Inge Wempe und Claus Schomakers, die Vorsitzenden der beiden Chöre, betonten in ihren Dankesworten, dass Klinker während seiner dreijährigen Dirigentenzeit durch seine Leistung überzeugt, immer den richtigen Ton getroffen und mit seinem feinsinnigen Humor die Herzen aller Chormitglieder erobert habe. Claus Schomakers sagte am Schluss seiner Laudatio: „Karsten, Du hast uns gut getan!“ Das vom Frauenchor intonierte „Du, Du liegst uns im Herzen...“ zeigte, dass die beiden Vorsitzenden die richtigen Worte gefunden hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die erste Singprobe mit dem neuen Chorleiter, Ralph Schöll (44) aus Huntlosen, ist am 30. August.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.