SEDELSBERG Jugendtanz und Schützenball: In Sedelsberg wird am Wochenende gefeiert. Musik gibt es vom Blasorchester.

Von Wilhelm Hellmann

Am kommenden Wochenende feiern die Sedelsberger von Sonnabend, 16. Juni, bis Montag, 18. Juni, ihr traditionelles Schützenfest. Die Feierlichkeiten beginnen am Sonnabend um 20 Uhr mit einem Jugendtanz mit DJ Paddy im Festzelt. Bis in die Morgenstunden kann zu Rockmusik getanzt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag beginnt das Schützenfest um 9.30 Uhr mit der Schützenmesse. Nach dem Festhochamt lädt das Blasorchester Sedelsberg zu einem Platzkonzert vor der Kirche mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal ein. Später treten dann die Schützen der ersten Kompanie und der Vorstand beim Gasthof Deddens an der Neuscharreler Straße an. Die Schützen der zweiten und dritten Kompanien marschieren vom Schützenhof zum Gasthof Deddens. Die vierte Kompanie und die Jungschützen marschieren um 13.35 Uhr vom Busbahnhof zum Gasthof los. Dort werden auch die Gastvereine Neuscharrel, Scharrel und „Tell“-Hollen empfangen.

Gegen 14.30 Uhr setzt sich der Festmarsch durch den Ort in Bewegung. Hunderte von Grünröcken werden an diesem Nachmittag das Bild in den Straßen bestimmen. Musikalisch sorgen die Musikvereine Neuscharrel, Scharrel und das Blasorchester Sedelsberg für Unterhaltung.

Auf dem Schulinnenhof werden nach dem Umzug Goldkönig Alfons Thien mit seiner damaligen Königin Anni Focken, Silberkönig Frank und Maria Szardemings und das noch amtierende Königspaar Dr. Heinrich Norrenbrock mit Königin Gertrud proklamiert.

Im Festzelt wird ab 19 Uhr der Königsball zu den Klängen der „Dominos“ gefeiert.

Bereits am frühen Morgen müssen am Montag, 18. Juni, die Mitglieder des Blasorchesters aufstehen, denn schon um sechs Uhr ist das musikalische Wecken der Schützen im Ort vorgesehen.

Ab 14 Uhr gibt es dann für die Kinder ein Programm auf dem Schützenplatz. Um 15. 30 Uhr marschieren die Schützen vom Gasthof Deddens aus mit dem neuen Königspaar zum Festplatz, wo der neue Schützenkönig Reinhold Fortwengel mit Königin Bärbel proklamiert und inthronisiert wird.

Im Anschluss daran werden die Ehrenurkunden und Ehrennadeln verliehen. Mit dem Ehrentanz des Königspaares wird anschließend das Tanzparkett für den Festball freigegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.