Cloppenburg Knapp fünf Jahre lang ist Michael Gudenkauf Direktor der Kreismusikschule Cloppenburg gewesen. Nun möchte sich der Musiker, Musikpädagoge und Kulturmanager neuen Herausforderungen widmen, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung des Landkreises Cloppenburg. „Für mich persönlich hat sich die einmalige Chance ergeben, in Lohne eine übersichtliche, gut strukturierte und traditionsreiche Musikschule zu übernehmen, die meinem Profil entspricht und mir durch ihre Beschaffenheit ermöglicht, nebenberuflich an der Hochschule für Musik und Theater Hannover den Lehrauftrag im Hauptfach Jazz-Kontrabass und Musikpädagogik anzunehmen“, erklärte Gudenkauf. Dieser wird voraussichtlich am 1. September nach Lohne wechseln.

Gudenkauf habe – so die Kreisverwaltung – an der Kreismusikschule Cloppenburg unter anderem einen strukturellen Wandel initiiert und umgesetzt, wodurch mittlerweile wieder die Mehrheit der Lehrenden in fester Anstellung arbeite. Weiterhin habe er ein Außenstellenmodell entwickelt, um die Unterrichtsversorgung des gesamten Kreisgebiets, unter anderem auch die Unterrichtsversorgung für Musikvereine, zu verbessern.

2017 initiierte er das Jugendsymphonieorchester Oldenburger Münsterland als landkreisübergreifendes Gemeinschaftsprojekt. Das Orchester habe sich binnen kurzer Zeit zu einem kulturellen Aushängeschild der Region entwickelt, so der Landkreis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.