Cloppenburg Es ist mittlerweile Tradition, dass zwischen den Feiertagen die Kultband Torfrock mit ihrer Bagaluten-Wiehnacht in Cloppenburg auftritt. Über 1000 Besucher waren live dabei. Die Wikingerhelme durften bei vielen natürlich nicht fehlen. Die Besucher kamen aus dem nordwestdeutschen Raum. So kamen sie auch aus dem Landkreis Emsland. „Wir sind zum ersten Mal hier“, sagt ein Besucher aus Dersum, der mit seiner Clique gekommen war. Doch auch Besucher aus Oldenburg, Friesoythe und natürlich Cloppenburg waren gekommen.

Schon die Vorgruppe Offlimits aus Oldenburg heizte dem Publikum ein. Großer Jubel brach aus, als Torfrock die Bühne betraten. Klaus Büchner, Volker Schmidt, Raymond Voß und Drummer Stefan Lehmann zeigten ihr ganzes musikalisches Können. Egal welches Lied Torfrock anstimmte.

Was ist Torfrock ohne die Gedichte von Klaus Büchner? Auch in Cloppenburg gab Klaus Büchner einige kleine Gedichte zum Besten. Doch im Vordergrund standen natürlich die Songs, die jeder kennt und mitsingen kann. „Volle Granate Renate“, „Presslufthammer BBB-Bernhard“ oder „Beinhart“ sorgten für eine super Stimmung. Und immer wieder der Ruf „Odin“ – Ein Wahrzeichen der Gruppe Torfrock. Aus fast allen Zeiten der Band wurden Lieder gesungen. Die Band war gut gelaunt und zog ihr Ding vor einem besonders großen Publikum durch. „Es war der beste Besuch des Konzertes nach einigen Jahren“, freute sich Alfons Lücking von der Stadthalle. Über 1000 Besucher wurden gezählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.