Bösel Drei Tage lang regieren die Grünröcke in Bösel. Der Bürgerschützenverein Bösel feiert seit Sonnabend sein Schützenfest bei schönstem Sommerwetter.

Bereits am Sonnabendabend waren zahlreiche Mitglieder der sieben Kompanien angetreten, um das noch amtierende Königspaar Gerald und Sandra Schmidt zu verabschieden. „Es war ein schönes Jahr und es hat viel Spaß gemacht, in einem solchen Verein König zu sein“, bedankte sich Gerald Schmidt. Mit etwas Wehmut gab er seine Königskette ab.

Vorsitzender Martin Oltmann konnte zahlreiche Ehrungen vornehmen. Treuenadeln gab es für 60-jährige Mitgliedschaft für Heinrich Blömer, August Hülskamp, Josef Höffmann, Alfons Gorke, Theo Luttmann, Franz Meyer. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Hubert Fischer, Bernhard Hoopmann, Willi Höffmann, Clemens Oltmann, Eckhard Krüger, Engelbert Thöben. 40 Jahre ist Ludger Beeken dabei, 25 Jahre Mitglied sind Reinhold Hempen jun., Martin Meyer, Magnus Oltmann, Rita Vagelpohl, Bernadette Ernst, Bernhard Ewen, Thomas Gorke, Stefan Pleiter, Guido Blämer, Annegrete Hagen, Jürgen Henken, Irmtraud Kolusniewski, Willi Tapken, Dieter Zielinski, Christian Zielinski, Luise Bauer und Johannes Wegmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter wurden für besondere Verdienste in den Kompanien geehrt: Kompanie I: Helmut Eilers, Hans Pfützenreuter, Jan Wessels; Kompanie II: Anke Hespe, Verena Vagelpohl, Vanessa Nording; Kompanie III: Alfons Beeken; Kompanie IV: Gerhard Assies, Yvonne Pleiter, Alex Reeke, Jan Schrandt; Kompanie V: Werner Schröder, Alfons Gorke, Christoph Henken, Stefan Willer; Kompanie VI: Ludger Handt, Bernhard Vogelsang; Kompanie VII: Stefanie Brinkmann und Andreas Tönjes.

Am Sonntag standen dann die Kinder und die auswärtigen Vereine im Mittelpunkt. Jugendkönigin wurde Theresa Weifen aus dem Bezirk der ersten Kompanie, die Gerd Nording zum Prinzen auserkor. Mit auf dem Jugendthron regierten Adrian Kleymann und Jessica Witte. Sowohl Theresa Weifen als auch Adrian Kleymann haben „Jugendthron“-Erfahrung. Beide gehörten im vergangenen Jahr dem Thron an: Kleymann als Jugendkönig und Weifen als Nebenkönigin.

Als Gäste konnte Oltmann die Schützenbruderschaften aus Petersdorf mit Brudermeister Markus Stammermann und Thüle mit Brudermeister Bernd Engelmann begrüßen. Den Festmarsch durch den Ort begleiteten der Musikverein Thüle, das Niedersachsen Sound Orchester, das Kolping Blasorchester Friesoythe und der Musikverein Vestrup.

An diesem Montag geht es um 6 Uhr mit dem großen Wecken weiter. Um 9 Uhr wird der Gottesdienst in der St.-Cäcilia-Kirche gefeiert. Danach ist in den Kompanien Frühschoppen angesagt. Um 15 Uhr heißt es wieder Antreten im Parkstadion. Dann beginnt die Amtszeit für das neue Königspaar Andreas und Kerstin Engraf. Zum Festball spielt die Gruppe Night Fever auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.