CLOPPENBURG Ein Stück Cloppenburger Musikgeschichte wird an diesem Sonnabend ab 20 Uhr wieder lebendig: Mit der „Night of the Guitars“ hält nach langer Ruhepause wieder eine Musikveranstaltung Einzug in den Saal Taphorn, Auf dem Hook. Der nostalgische Veranstaltungsort verfügt über große Tradition: Bereits in den 60er Jahren war der Saal bundesweit bekannt für legendäre Beat-Konzerte.

Mit der „Night of the Guitars“ will der Verein der Jazz- und Bluesfreunde Cloppenburg dieses Erfolgskonzept wiederbeleben. In dem im Charme der 60er Jahre hergerichteten Saal sollen dafür drei Blues-Bands der Spitzenklasse sorgen: Den Auftakt macht die „Timo-Gross-Band“ mit modernem, emotionalem Blues. Anschließend gibt Gitarrist Roy Herrington Altklassiker wie „Crosscut Saw“ und „You don’t love me“ zum Besten. Zum Abschluss der „Bluesnacht“ tritt mit Dennis Hormes einer der wohl besten jungen Bluesgitarristen Deutschlands im Saal Taphorn auf. Einem breiten Publikum bekannt wurde Hormes als Gitarrist von Marc Terenzi.

Karten gibt es im Vorverkauf im „Briefkasten“, beim Musikhaus „Witte“, bei der Buchhandlung Terwelp sowie an der Abendkasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.