Bösel „Die Vereine in Bösel sollen miteinander und nicht gegeneinander arbeiten und sich gegenseitig unterstützen“, bringt es Martin Oltmann, Vorsitzender des Böseler Bürger-Schützenvereins, auf den Punkt. Darum freuen sich alle Mitglieder sehr über die Möglichkeit, gemeinsam mit der Big Band Bösel ein Frühjahrs-Konzert zu veranstalten, von dem beide Gruppen profitieren sollen. Das musikalische Event findet am Sonnabend, 19. März, ab 19 Uhr in der BiB-Arena statt.

Mitglieder des Schützenvereins und der Big Band werden ab jetzt Eintrittskarten an der Haustür anbieten, zusätzlich wurden Vorverkaufsstellen bei Zemke, der Volksbank und der Post (Pro Design) eingerichtet. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro (sechs Euro ermäßigt).

Rene Brandes führt

Die neue Sporthalle wird an dem Wochenende zum Konzertsaal umfunktioniert, die Bewirtung der Gäste übernehmen die Schützen, während die Böseler Big Band unter der musikalischen Leitung von Oliver Thoben auf der Bühne für beste Stimmung sorgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Conferencier des Abends wird Rene Brandes durchs Programm führen. „Für uns ist es eine schöne Form, die guten Kontakte zu den Böseler Vereinen zu pflegen“, betont Big Band-Geschäftsführer Julius Höffmann. Die Idee, mit anderen Gruppen aus dem Ort eine gemeinsame Aktion zu organisieren, habe bereits im vergangenen Jahr mit dem DRK großen Anklang in der Bevölkerung gefunden. „Das möchten wir nun gerne fortführen“.

„Volles Haus“ erhofft

Beide Vereine seien für die Organisation des Abends im Vorfeld gleichermaßen zuständig. „Es macht Spaß, ein solches Projekt gemeinsam auf die Beine zu stellen“, betont auch Schützenchef Martin Oltmann. Er hoffe natürlich auf ein „volles Haus“, das sei die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Veranstaltung.

Die bekannte Musikgruppe verspricht feine Melodien genauso wie fetten Big Band-Sound. Mit natürlichem Charme, einer großen Portion Idealismus und viel Können werden die Musiker bei ihrem „Heimspiel“ ein ausgesuchtes Programm live auf die BiB-Bühne bringen und sich in die Herzen der Zuhörer swingen.

Mit dabei auch die Jugend Big Band unter der Leitung von Simon Hagen. Die Nachwuchskräfte werden zeigen, dass sich die „Großen“ um den Fortbestand der Big Band keine Sorgen zu machen brauchen.


Mehr Infos unter   www.big-band-boesel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.