Neuland /Apen Mächtig ins Zeug gelegt hatten sich die Schützen aus Barßel-Neuland und Michael Nitschke von der Allianz Generalvertretung in Barßel, um den Barßeler Verein „Stöppkes“ zu unterstützen. Der Verein engagiert sich für bedürftige Kinder und Jugendliche in der Gemeinde. Insgesamt 1400 Euro konnten die Spendensammler am Mittwoch Pastor Thomas Perzul, Vorsitzender des Vereins, überreichen.

Das Geld war im Zuge des Weihnachtsmarktes des Schützenvereins Neuland zusammengekommen. Ins Schwitzen kam dort Michael Nitschke am Holzofen. Spontan hatte er sich dazu entschlossen, als Bäcker einzuspringen. Der Grund: Die Holzofenbäckerei Ripken aus Apen, die bereits 2013 auf dem Markt vertreten war, hatte ihre Teilnahme absagen müssen. Nitschke nahm Kontakt zur Firma auf. Jörg Ripken, Chef der Bäckerei, stellte neben dem Holzofen auch die kompletten Backwaren kostenlos zur Verfügung. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner achtjährigen Tochter Paulina backte und verkaufte Nitschke dann die Backwaren.

Insgesamt 400 Euro hatte das Organisationsteam des Weihnachtsmarktes um Siegfried Ukena und Manfred Focken mittels Spendendosen unter den Ausstellern und Besuchern gesammelt. „Das kam sehr gut an“, freute sich Ukena über die Hilfsbereitschaft. Er freue sich sehr über die Unterstützung, sagte Thomas Perzul. Das Geld fließe in die laufende Arbeit des Vereins „Stöppkes“, der ständig auf Spendengelder angewiesen sei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.