Barßel Auch wenn die ersten beiden Monate des neuen Jahres 2020 fast rum sind, ist es noch nicht zu spät für einen prall gefüllten Veranstaltungskalender. Diese präsentieren jetzt Bürgermeister Nils Anhuth und Janina Wlodarczyk, Mitarbeiterin für Marketing, Kultur, und Öffentlichkeitsarbeit bei der Gemeinde Barßel. Die NWZ hat die Höhepunkte gesammelt.

März

Gleich zwei Höhepunkte bietet das neue Veranstaltungsprogramm im März. Am Samstag, 7. März, findet ab 20 Uhr eine Kolpingfete in Barßel statt. Die Party wird von der Kolping Jugend organisiert und findet im Festzelt auf dem Parkplatz vor dem Hafen-Bad in Barßel statt.

Am 20. März kommt NDR1-Moderator Lars Cohrs nach Barßel und berichtet unter dem Motto „Der frühe Vogel kann mich mal“, wie er mit dem frühes Aufstehen in seinem Job zu kämpfen hatte. Beginn ist um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrheim in Barßel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

April

Im zweiten Frühlingsmonat sollen in Barßel dann die Outdoor-Aktionen starten. Neben zahlreichen Osterfeuern in der ganzen Gemeinde startet am 18. April auch die MS Spitzhörn in die Saison. Ebenfalls in die Saison startet der Barfußpark Harkebrügge um 14 Uhr am 25. April.

Mai

Im Mai steht der erste große Höhepunkt des neuen Veranstaltungskalenders auf dem Programm. Am Traumspielpark am Hafen wird von der Gemeinde ein Familienfest veranstaltet. Anlass ist die Sponsorentafel, die an diesem Tag dort aufgestellt und eingeweiht wird. Geplant ist ein buntes Kinder- und Familienprogramm zusammen mit den Vereinen: von Ponyreiten, Kaffee und Kuchen, bis hin zur Präsentation vom Feuerwehrwagen und einem Piratenspiel.

Juni

Gleich am ersten Junitag geht es an der Ebkensschen Windmühle rund: Den Mühlentag am Pfingstmontag veranstaltet das Mühlenteam der Mühle Barßel gemeinsam mit dem Mühlenverein Scharrel.

Zum ersten Mal findet am 20. und 21. Juni das erste Barßeler Bierfest statt. In die Veranstaltung eingebettet ist ein Public Viewing der Fußball-EM (Deutschland vs. Portugal) am Samstag und das Konzert des Niedersachsen Sound Orchesters am Sonntag.

Juli

Im Juli wird in Harkebrügge groß gefeiert – der Sportverein wird 100 Jahre alt. Deshalb plant dieser am Freitag, 10. Juli, eine „Charts Revival Party“ und am Samstag, 11. Juli, einen Empfang mit anschließender Feier mit Tanz. Beide Veranstaltungen finden im Festzelt beim Sportplatz zum Walde statt. Gleichzeitig starten im Juli auch schon wieder zahlreiche Schützenfeste und Ferienlager.

August

Auch der August beginnt direkt mit einem neuen Höhepunkt. Am 1. und 2. August findet am Barßeler Hafen ein Street-Food-Festival statt. Verschiedene Foodtrucks werden vor Ort sein. Die Gäste erwarten abwechslungsreiche Speisen, besondere Spezialitäten, Finger Food und Leckereien gepaart mit einem Bühnen- und Festivalprogramm.

Vom 21. bis zum 23. August findet in diesem Jahr das 41 Barßeler Hafenfest statt. Das Hafenfest ist für Bürgermeister Nils Anhuth immer ein besonderer Anziehungspunkt, zu dem Gäste, ob jung, ob alt, aus nah und fern begrüßt werden.

September

Auch der Harkebrügger Schützenverein wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Das wird vom 4. bis zum 7. September groß gefeiert. Der Schützenverein startet am 4. September mit einem großen Zapfenstreich und vom 5. bis zum 7. September findet das Kreisschützenfest am Schützenplatz statt.

Ebenfalls viele Besucher zieht der traditionelle Handwerker- und Brauchtumsmarkt in Elisabethfehn an. Dieser findet am 13. September rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Elisabethfehn statt.

Oktober

Auf Plattdeutsch rocken geht nicht? Doch das geht: die Band „De Schkandolmokers“ machen das sehr erfolgreich und kommen am 17. Oktober nach Elisabethfehn. Dort wollen sie die Menge auf Platt in der neuen Museumsscheune am Moor- und Fehnmuseum zum Kochen bringen.

Ebenfalls im Oktober starten die Theateraufführungen der Theatergruppe Elisabethfehn und der Kolping-Theatergruppe Barßel.

November

Musikalisch kommt der November in diesem Jahr daher. Los geht es mit Alexandra Sostmann, die im katholischen Pfarrheim am 6. November auftritt. Zum Lichterfest am 13. November lädt die Marienschule Barßel ein.

Dezember

Der Dezember steht natürlich traditionell im Zeichen der Adventszeit. Wie immer kommt am 5. Dezember der Nikolaus mit der Spitzhörn im Barßeler Hafen an. Ebenfalls laden die zahlreichen Adventsmärkte in allen Gemeindeteilen zum gemütlichen vorweihnachtlichen Beisammensein ein.


Alle Termine des Kalenders unter   www.barssel.de 
Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.