Barßel Hans-Theo Hülper, ehemaliger Pfarr- und Kreisdechant in Coesfeld, lebt nicht mehr. Er verstarb am vergangenen Montag im Alter von 73 Jahren. Aufgewachsen ist Hans-Theo Hülper in seinem katholischen Elternhaus in Barßel. Er wurde in Bremen am 8. März 1946 als Sohn des Hochseekapitäns Theodor Hülper geboren. Später bauten seine Eltern in Barßel ein Wohnhaus. Hier lebt heute noch sein Bruder Burkhard mit Familie.

In Barßel verbrachte der Geistliche seine weitere Jugendzeit und wuchs mit zwei Brüdern auf. Sein Abitur machte er am Albertus-Magnus-Gymnasium Friesoythe. Theologie studierte Hans-Theo Hülper in Münster und Regensburg. 19 Jahre lang war er Pfarrdechant von St. Lamberti in Coesfeld. Nach der Kirchenfusion 2007 blieb er als Pfarrdechant der leitende Pfarrer bis zu seiner Verabschiedung im Oktober 2011.

Wichtig war Hülper der unmittelbare Kontakt zu den Menschen. Immer wieder kehrte er gerne nach Barßel zurück, um Verwandte zu besuchen. Auch dem Coesfelder Zeltlager in Barßel stattete er stets einen Besuch ab. Wenn er auf Heimatbesuch war, zelebrierte er auch Messen in der Barßeler Pfarrkirche.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Online kondolieren unter   www.nwz-trauer.de 

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.