CLOPPENBURG Auch in diesem Jahr bietet der Kunstkreis Cloppenburg im Rahmen des Kultursommers einen Kreativ-Workshop an. Er richtet sich an Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Unter Anleitung des Künstlers Thommes Nentwig möchte der Kunstkreis zusammen mit den Teilnehmern Kunst aus Müll entstehen lassen.

Fundstücke aus der Mülltonne sind das Rohmaterial für die Erstellung von Skulpturen. Dabei ist vor allem die Kreativität der Teilnehmer gefordert. Aus Bechern, Dosen, Stoffresten und anderen Dingen entstehen phantasievolle Materialkollagen, deren glänzende Oberfläche an Metallplastiken erinnern soll. Vorkenntnisse sind für den Kursus nicht erforderlich.

Der Künstler Thommes Nentwig lebt und arbeitet in Vechta und ist neben seinem künstlerischen Werk besonders als Initiator von Kreativprojekten für Kinder und Jugendliche bekannt geworden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer weitere Informationen über den organisatorischen und zeitlichen Ablauf des Workshops. Die ungewöhnlichen Müll-Kunstwerke werden als Abschluss in einer Ausstellung präsentiert, zu der auch die Öffentlichkeit eingeladen wird.

Der Kursus geht von Montag, 27., bis Freitag, 31. August. Er findet in der Cloppenburger Kunst-Halle an der Bürgermeister-Feigel-Straße 1 bis 3 statt. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Katholische Akademie Stapelfeld unter Tel. 04471/188 11 28 entgegen. Interessenten können sich auch per E-Mail an vsteiner@ka-stapelfeld.de anmelden.

 @ Mehr Infos zum Kultursommer unter http://www.kultursommer-cloppenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.