CLOPPENBURG Teilneuwahlen zum Vorstand und die Ehrung langjähriger Sängerinnen haben im Mittelpunkt der Generalversammlung des Cloppenburger Frauenchores gestanden. Bei dem Treffen, das im Saal der Gaststätte Wienken stattfand, hielten die Mitglieder ferner einen Rückblick auf viele Aktivitäten und planten Termine für die kommenden Monate.

Timmen Schriftführerin

Für Doris Herpich wählten die Sängerinnen Andrea Timmen zur neuen Schriftführerin. Elfriede Korfhage wurde in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Die Finanzen des Chores werden weiterhin von Hedwig Frenzel verwaltet. Ulla Holthaus fungiert auch künftig als Notenwartin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für 60-jährige Treue zum Chorgesang wurde Angela Langemeyer ausgezeichnet. Eine Ehrung für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Carla Grotjan und Anne Stein. Gisela Bahlmann und Maria Raczek wurden für 25-jährige Vereinstreue geehrt. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Vorsitzende Inge Wempe bei der Dirigentin Lilja Malinowski für deren vorbildliches Engagement.

Lob für Proben-Eifer

Wempe zollte aber auch den Sängerinnen ein großes Lob. Eine gute Beteiligung an den Chorproben sei nicht zuletzt der Grund für eine weitere Steigerung des gesanglichen Niveaus gewesen. Neben mehreren öffentlichen Auftritten zählte eine Fahrt in das Ahrtal zu den besonderen Höhepunkten.

80-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert der Cloppenburger Frauenchor sein 80-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wird für Sonntag, 21. März, ein Cafehauskonzert mit einem attraktiven Programm in der Stadthalle vorbereitet.

Ferner stehen die Teilnahme am Chorfest des Sängerbundes „Heimattreu“ Cloppenburg am Sonntag, 16. Mai, in Lindern sowie die Mitwirkung am Festprogramm anlässlich des Stadtjubiläums auf dem Terminkalender.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.