+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Umbau des Airbus-Konzerns
Verschärfter Protest auch in Varel und Nordenham

Cloppenburg Schlager-Fans kommen am kommenden Dienstag, 20. Januar, ab 19.30 Uhr auf ihre Kosten. Denn dann präsentiert Stefan Mross das Show-Format „Immer wieder sonntags – unterwegs 2015“ in der Cloppenburger Stadthalle.

Anders als angekündigt, werden die Besucher jedoch auf den Auftritt von G. G. Anderson verzichten müssen. Der Schlagerstar ist am frühen Morgen des 31. Dezember ausgerutscht und so unglücklich gestürzt, dass er einen Oberschenkelhalsbruch erlitten hat. Aufgrund des langen Heilungsprozesses wird G. G. Anderson in den nächsten Wochen keine Auftritte wahrnehmen können.

Als Ersatz konnten die Veranstalter Andreas Martin gewinnen. Der Sänger und Komponist wird neben Stefan Mross, Claudia Jung, Charly Brunner und Simone die Gäste unterhalten. „Das Publikum ist für mich ein wichtiger Bestandteil von ,immer wieder sonntags – unterwegs’. Denn was wären wir Künstler ohne unser Publikum?“, so Mross. Er gehe deshalb auch gerne unter die Leute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eintrittskarten für die Show sind noch direkt bei der Stadthalle Cloppenburg, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter Telefon   0 44 71/ 92 28 28 sowie bei Nordwest-Ticket erhältlich.


  www.stadthalle-clp.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.