Bösel Andreas Engraf heißt der neue Schützenkönig des Bürgerschützenvereins Bösel. Groß ist die Freude auch bei seiner Ehefrau Kerstin, die ihm als Schützenkönigin ab dem Schützenfestmontag zur Seite stehen wird.

Der neue König gehört der fünften Kompanie an. Erst vor kurzem hat er dort den Posten des stellvertretenden Kompanieführers übernommen.

Mit 19 Ringen sicherte sich Engraf den Königstitel beim Königsschießen. Da kein anderer Schütze mehr schoss, war ein Stechen nicht erforderlich. Dies war jedoch bei den Schießen um die begehrten Schnüre erforderlich. Bei den Jungschützinnen holte Daniela Sprock die Goldene Schnur, Tanja Pleiter die silberne und Franziska Nording die grüne Schnur.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Florian Kleymann schoss die Goldene Schnur bei den Jungschützen vor Julian Sprock (Silber) und Michael Theilmann (Grün). Helga Wienöbst gewann die Goldene Schur bei den Schützendamen vor Margret Brinkmann (Silber) und Annegret Kock (grün). Bei den Schützen gewann Reinhold Tangemann die Goldene Schur vor Thomas Schmidt (Silber) und Markus Kruse (Grün).

Auch die Könige und Kaiser kämpften um die Schnüre. Hier gewann die Schnur in Gold Kaiser Josef Seppel, in Silber Andreas Tönjes und Michael Blanke in Grün.

Das Schützenfest feiern die Bürgerschützen von Sonnabend, 20. bis Sonntag, 22. Juli. Am Sonnabend wird ab 13 Uhr der neue Jugendkönig/-in ermittelt. Um 19 Uhr treten die Kompanien im Parkstadion an, hier werden Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Im Zelt steigt dann die Mega-Fete mit der Gruppe „Starlights“.

Am Sonntag geht es um 14.15 Uhr mit dem Antreten der Kompanien im Parkstadion weiter. Um 14.30 Uhr werden die benachbarten Vereine empfangen. Gegen 14.45 Uhr wird der neue Jugendkönig/-in proklamiert. Ab 18 Uhr sorgen DJ Bullmaster/Dezibel für Stimmung.

Am Montag beginnt um 9 Uhr in der St. Cäcilia Kirche ein Gottesdienst. Danach ist in den einzelnen Kompanien Frühschoppen angesagt. Um 15 Uhr wird der neue Thron im Parkstadion proklamiert.

Um 20 Uhr beginnt der Königsball mit der Gruppe „Nightfever“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.