Gehlenberg Im Übungsraum der Schützenkapelle Gehlenberg im Jugendheim ist es am Donnerstagabend so richtig laut geworden. 23 Schulkinder und Kinder, die im September eingeschult werden, waren der Einladung der Schützenkapelle zu ihrer Ferienpassaktion gefolgt. Die Jungen und Mädchen konnten sich die Instrumente der Kapelle ansehen, sie sich erklären lassen und natürlich auch ausprobieren, was allen Kindern sichtlich viel Spaß bereitete.

Bei den Jungen stand erwartungsgemäß das Schlagzeug im Fokus, während die Mädchen eher leisere Töne am Saxophon und an den anderen Blasinstrumenten anschlugen.

Organisiert wurde die Ferienpass-Aktion von Karin Vahrmann, der Ersten Vorsitzenden der Schützenkapelle Gehlenberg, und Dirigentin sowie von Übungsleiterin Veronika Voss, Zweite Vorsitzende der Schützenkapelle, unter Mithilfe der Schützenkapelle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits vor einigen Jahren hatten sie in einem Zeltlager der Ferienpassaktion ihre Kapelle und Instrumente erfolgreich vorgestellt. Mehrere neue Spieler hatte die Kapelle daraufhin bekommen. Diesen Erfolg erhoffen sie sich jetzt ebenfalls und es sieht vielversprechend aus.

Die Schützenkapelle Gehlenberg bietet auch die Ausbildung für jüngere Kinder mit musikalischer Früherziehung an. Es kann Gruppen- oder Einzelunterricht gegeben werden.

Ausgebildet wird durch die Kreismusikschule Cloppenburg und die Musikschule Breer, Esterwegen. Der Einstieg für Interessierte ist jederzeit möglich. Sie können sich an Karin Vahrmann, Gehlenberg, oder jedes andere Mitglied der Schützenkapelle wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.