Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

Cloppenburg /Wangerooge Auch in diesem Sommer verbringen die Mädchen und Jungen des Cloppenburger Kinderchors eine Woche auf der Nordseeinsel Wangerooge. Zurück nach Hause geht es an diesem Samstag.

Das Organisationsteam hat unter dem Motto „Insel- und Dünenschutz geht jeden an“ ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. So gibt es eine Infoveranstaltung zum Thema „Müll im Meer“ im Nationalpark-Haus Wangerooge.

Der Insulaner Manfred Zientarski berichtet bei seinem Filmabend „Der Strand ist weg“ nicht nur über Strandkörbe im Winter, sondern auch über Sturmfluten und wetterbedingte Dünenabrisse. Passend dazu wurde ein Wangerooge-T-Shirt entworfen, bei dessen Finanzierung einige Sponsoren und die Eltern mitgeholfen haben.

Traditionelle Programmpunkte wie zum Beispiel der Burgenwettbewerb, Inselrallye, Spieleabende, aber auch Bastelstunden und tägliches Schwimmen in der Nordsee dürfen natürlich nicht fehlen.

Zudem bittet Stephan Christ täglich zur Chorprobe, denn am morgigen Freitag um 11 Uhr ist das Mitmachkonzert im kleinen Kursaal. Darüber hinaus wird es in diesem Jahr ein abendliches Singen in den Dünen geben.

Zum zweiten Mal ist auch die Groovy-Foovy-Band der Kreismusikschule mit dabei. Leiter Jan-Eric Bredehorst ist jedoch ein wenig enttäuscht, dass so wenige seiner Bandmitglieder die Chance genutzt haben, eine tolle Woche mitzuerleben.

Ebenfalls zum zweiten Mal ist eine kleine Gruppe der D-Junioren-Fußballer von Blau-weiß Galgenmoor mit an Bord, die neben Fußball am Strand auch zeigen müssen, dass sie gesangstechnisch voll auf der Höhe sind. Betreut werden die insgesamt 40 Kinder und Jugendlichen von Anne und Timo Linschmann, Laurenz Kötter, Doro Nyga, Jonas Alpmann, Stephan Christ, Marina Engelhardt und Olga Jungmann.


     cloppenburger-kinderchor.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.