Verkehr
Parkplätze könnten heute in der City knapp werden

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Cloppenburg Parkplätze könnten am heutigen Samstag, 8. September, im Cloppenburger Stadtgebiet knapp werden: In der Innenstadt geht die Aktion Heimatshopping über die Bühne, auf dem Marktplatz, wo sonst viele Autos Platz finden, ist Mariä Geburtsmarkt. Und im Stadion an der Friesoyther Straße wird um 15 Uhr das Fußballspiel Werder Bremen gegen SV Meppen angepfiffen.

Die Stadt Cloppenburg und die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta bitten die Besucher des Fußballspiels, nach Möglichkeit auf eine Anreise mit dem Auto zu verzichten und das Spiel mit dem Fahrrad oder zu Fuß anzufahren. Ansonsten stehen im weiträumigen Umfeld des Stadions nur wenige öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Aufgrund der gegebenen Verkehrssituation wird empfohlen, frühzeitig den Weg ins Stadion zu suchen. Darüber hinaus ist bis kommenden Dienstag, 7 Uhr, die Eschstraße von der Kreuzung Pater-Delp-Straße bis zur Löninger Straße wegen des Mariä Geburtsmarkts voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren