Cloppenburg /Vechta /Friesoythe Deutliche Verbesserungen in der medizinischen Versorgung von schwer- und schwerstkranken Patienten im Landkreis Cloppenburg und im nördlichen Bereich des Landkreises Vechta ergeben sich durch die Kooperation niedergelassener Palliativmediziner mit dem St.-Josefs-Hospital Cloppenburg. Dieses ist Träger des Koordinierungsstützpunktes für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV). Nun kann auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten gewährleistet werden, dass ein Palliativmediziner die Patienten telefonisch oder bei Bedarf persönlich berät und versorgt.

Anspruch auf die SAPV-Versorgung haben Patienten mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden oder weit fortgeschrittenen Erkrankung bei begrenzter Lebenserwartung, die eine besonders aufwendige Versorgung benötigen. Diese umfasst ärztliche und pflegerische Leistungen, insbesondere zur Schmerztherapie und Symptomkontrolle, und ermöglicht die Betreuung der Versicherten in ihrer vertrauten Umgebung.

Die palliativmedizinische Versorgung rund um die Uhr wird durch Dr. Annette Neekamp (Vechta-Langförden), Dr. Matthias Wenck (Cloppenburg), Christoph Paschen (Cappeln), Dr. Heinrich Klöcker (Cloppenburg), Dr. Matthias Berndt (Cloppenburg), Dr. Joachim Berndt (Cloppenburg), Dr. Matthias Herzog (Cloppenburg), Dr. Alexander Kirchberg (Cloppenburg) und Dr. Burkhard Schute (Friesoythe) gewährleistet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Ärzte, die dem Netzwerk der Versorgung beitreten möchten, können sich im SAPV-Stützpunkt melden. Ansprechpartnerin dort ist Erika Thoben unter Telefon  0 44 71/ 16 16 17 oder E-Mail erika.thoben@kh-clp.de.

Neele Körner Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.