Cloppenburg Zu einem Stadtrundgang zum Thema „Jüdisches Leben in Cloppenburg“ lädt der SPD-Ortsverein Cloppenburg für Samstag, 12. Mai, ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Gedenkstein der alten Synagoge an der Ritterstraße, alle Interessierten sind eingeladen. Der Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Oldenburger Münsterland, Karl Sieverding, wird die Teilnehmer an die Stätten des jüdischen Lebens führen und Infos zu diesem Teil der Stadtgeschichte geben. Der Rundgang dauert circa 90 Minuten. Zum Abschluss geht es in ein Café. Anmeldung bis 5. Mai per E-Mail an h.j.hoffmann@spd-cloppenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.