+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Cloppenburg Am kommenden Sonntag, 26. August, findet im Museumsdorf Cloppenburg der Tag des Ostfriesischen & Alt-Oldenburger Pferdes statt. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr werden Pferde vorgestellt, die auch heute noch wegen ihres ruhigen Temperaments im Fahrsport oder bei der berittenen Polizei gefragt sind. Im Museumsdorf kann man die Pferde im landwirtschaftlichen Einsatz sehen, wie es bis in die 1950er Jahre in jedem Dorf üblich war.

Dem Hufschmied kann man beim Hufbeschlag über die Schulter schauen. Für Kinder gibt es einige neue Programmpunkte: Sie können sich selbst im Schmieden von „Babyeinhorn-Hufeisen“ versuchen. In der historischen Schmiede werden sie vom Museumsdorfschmied angeleitet (hier sind für die Jungschmiede feste Schuhe und lange Hosen von Vorteil).

Wer eher künstlerisch veranlagt ist, kann sich auch ein Hufeisen bemalen. Die Verwegenen können einen Ritt auf dem Steckenpferd wagen. Im Wechsel mit Dressurvorführungen präsentiert der Zuchtverband historische und moderne Kutschen, die auch zu kostenlosen Kutschfahrten durchs Museumsgelände einladen. Eine Abordnung der Reiterstaffel der Polizei Hannover zeigt Ausbildungsstand und Können ihrer Pferde. Neu im Angebot sind Schmuck und Accessoires rund ums Pferd und zur Stärkung Kaffee aus dem Pferdeanhänger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.