Cloppenburg Abzüglich einiger Doppelungen haben die Organisatoren der Bürgerinitiative „Pro Neurologie Cloppenburg” seit dem Start am 1. Dezember 2019 mehr als 14 000 Menschen zur Unterschrift bewegt: „Das ist ein richtig starkes Votum aus der Bevölkerung. Das kann in Hannover keiner überhören”, freuen sich Initiator Fritz Rest und sein Team.

Über die Internetseite kamen gut 3550 Unterschriften zusammen. Weitaus mehr Menschen reagierten auf die persönliche Ansprache vieler Helfer, die mit den Listen im ganzen Landkreis unterwegs waren – ob auf dem Vereinsfest, am Stehtisch oder auf der Tribüne, auf dem Weihnachtsmarkt, beim Nachbarschaftstreff oder in der Betriebskantine. „Wir möchten uns bei allen Teilnehmenden ganz herzlich bedanken”, betont das Team der Bürgerinitiative und verspricht: „Wir bleiben am Ball!”

Ende Februar wollen Fritz Rest und seine Mitstreiter gemeinsam zum Landtag nach Hannover fahren. Dort hat der Cappelner Landtagsabgeordnete Christoph Eilers ein Treffen mit der zuständigen Sozialministerin Carola Reimann organisiert. Die Mitglieder der Bürgerinitiative werden ihr dann den großen Karton mit Unterschriften übergeben, inklusive einem netten Gruß aus dem Landkreis Cloppenburg und der nachdrücklichen Forderung von mehr als 14 000 Bürgerinnen und Bürgern, die für Cloppenburg vorgeschlagene Neurologie nun endlich zu beschließen und auch zu realisieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.