Mit Pkw gegen Lkw gestoßen

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Wardenburg /Friesoythe Eine 22-jährige Friesoytherin ist am Freitag, 7. September, mit ihrem Pkw in Wardenburg gegen den Lkw eines 22-jährigen Fahrers aus Osnabrück gestoßen. Nach Angaben der Polizei befuhr der 22-Jährige um 13.45 Uhr die Friedrichstraße in Wardenburg in Richtung stadteinwärts. Im Bereich der abknickenden Vorfahrt zur Eelder Straße fuhr die 22-Jährige aus der entgegengesetzten Richtung von der Friedrichtstraße auf die Eelder Straße.

Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 18 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren