Ramsloh Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Ramsloh begrüßte der erste Vorsitzende Horst Kruse jüngst den Gemeindebrandmeister Rolf Tebben, Ortsbrandmeister Matthias Stöter, die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Fugel und alle anwesenden Förderer im Feuerwehrhaus in Ramsloh.

Kruse berichtete, dass im Jahr 2016 zwei Anträge vorlagen und diese auch umgesetzt wurden. Für die Jugendfeuerwehr Ramsloh wurden neue Spinde angeschafft, die First Responder Gruppe bekam einheitlich neue Fleece-Jacken. Nach dem Bericht des Kassenführers Hermann Dicken teilte dieser auch gleich mit, dass er für das Amt des Kassenführers nicht weiter zur Verfügung stehen möchte.

Ortsbrandmeister Matthias Stöter trug den Jahresbericht 2016 der Feuerwehr vor. Thomas Bümmerstede, Leiter der First Responder Gruppe, führte aus, dass im Jahr 2016 rund 40 Einsätze gefahren wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach den Berichten übernahm Horst Kruse das Wort und eröffnete die Wahl des Vorstandes. Als Wahlleiter wurde Hermann Dicken vorgeschlagen. Wiedergewählt wurden als 1. Vorsitzender Horst Kruse, Rolf Tebben als 2. Vorsitzender und Schriftführer Kevin Heese. Als neuer Kassenwart wurde Timo Hinrichs gewählt.

Horst Kruse dankte Hermann Dicken für seine 22-jährige Tätigkeit als Kassenwart im Förderverein. Ihm wurde ein Geschenk überreicht. Gleichzeitig wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.