Südkreis Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstagmittag ein Pkw des Modells Peugeot 306 auf der Bundesstraße 213 im Bereich der Gemeinde Emstek in Brand geraten. Wie die Freiwillige Feuerwehr Emstek mitteilte, stand der brennende Wagen am Straßenrand. Deshalb griffen die Flammen auch auf die trockene Straßenböschung über. Verletzt wurde niemand.

­ Ebenfalls zu einem Fahrzeugbrand wurden die Feuerwehren aus Essen und Lastrup am Samstag gegen 22.45 Uhr gerufen. An der Lastruper Straße (K 298) im Bereich Altenbunnen stand auf dem dortigen Parkplatz ein Wohnmobil in Vollbrand. Die Insassen hatten sich nach Angaben der Feuerwehr Essen unverletzt in Sicherheit bringen können. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer mit Wasser und Schaum und konnten ein Übergreifen der Flammen auf den nahen Wald verhindern.

 Eine 56-jährige Autofahrerin aus Vechta fuhr am Samstag einen 79-jährigen E-Biker und eine 76-jährige E-Bikerin (beide aus Emstek) an. Die Vechtaerin hatte gegen 15.50 Uhr vom Dominikanerweg kommend bei der Überquerung der Klosterstraße die von links kommenden Radler übersehen. Diese wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 2400 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unbekannte Diebe brachen zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 0.40 Uhr, den Tankdeckel einer DAF-Zugmaschine auf und zapfen circa 300 Liter Diesel ab. Der Lkw stand auf dem Parkplatz der Firma Nordfrost in Schneiderkrug. Zeugen mögen sich bei der Polizei Cloppenburg (Telefon 0 44 71/ 1 86 00) melden.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.