Resthausen Bei einem Verkehrsunfall in Resthausen am Dienstag um 0.20 Uhr ist ein 36-jähriger volltrunkener Oldenburger schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Pkw der Marke Renault auf der Varrelbuscher Straße in Richtung Molbergen unterwegs. In einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum.

Eine Überprüfung des 36-Jährigen ergab, dass dieser 3,61 Promille Alkohol im Blut hatte. Er ist nicht im Besitz eines Führerscheines und der Pkw war nicht zugelassen. Gegen den Oldenburger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland

Weitere Nachrichten:

Renault

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.