Mit 3,61 Promille gegen Baum

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Resthausen Bei einem Verkehrsunfall in Resthausen am Dienstag um 0.20 Uhr ist ein 36-jähriger volltrunkener Oldenburger schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Pkw der Marke Renault auf der Varrelbuscher Straße in Richtung Molbergen unterwegs. In einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum.

Eine Überprüfung des 36-Jährigen ergab, dass dieser 3,61 Promille Alkohol im Blut hatte. Er ist nicht im Besitz eines Führerscheines und der Pkw war nicht zugelassen. Gegen den Oldenburger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren