Ramsloh /Friesoythe /Bösel Zu einer Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden kam es am Freitag gegen 14.45 Uhr kam es auf Straße „Am Ostermoor“ in Ramsloh. Ein bislang unbekannter männlicher Fahrer eines weißen PKWs überholte ausgangs einer Rechtskurve. Ein entgegenkommender 30-jähriger Führer einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine musste dadurch ausweichen und kam hierbei von der Fahrbahn ab. An der Arbeitsmaschine und einer Leitplanke entstand nach Angaben der Polizei ein Gesamtschaden von rund 4800 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Saterland unter Telefon   04498/923770 entgegen.

Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter in Friesoythe in der Bahnhofstraße 6 ein Werbeschild der dortigen Landessparkasse beschädigt. Zeuge, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Friesoythe unter Telefon   04491/93160 zu melden.

Zwischen Freitag, 18 Uhr und Montag, 10 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter ein Geräte-/Spielzeugschuppen auf dem Gelände der St. Martin Schule in der Fladderburger Straße aufgebrochen. Hinweise, die zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen, nimmt die Polizei in Friesoythe unter Telefon  04491/93160 entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.