88-Jähriger verursacht Unfall

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Molbergen /Cappeln Ein 88-jähriger Autofahrer aus Molbergen hat am Freitag gegen 19.50 Uhr in Molbergen einen Unfall verursacht. Der Rentner beabsichtigte, mit seinem Pkw die vorfahrtsberechtigte Molberger Straße aus Richtung Eilfeld in Richtung Hogesühn zu überqueren. Dabei übersah er den Wagen einer 18-jährigen Cloppenburgerin, die die Molberger Straße in Richtung Molbergen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Autos. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9000 Euro. Die Fahrbahn war kurzzeitig gesperrt.

 Die Autos eines 36-jährigen Molbergers und eines Unbekannten berührten sich am Freitag, 17.10 Uhr, auf der Vestruper Straße in Cappeln an den Außenspiegeln. Der Unbekannte flüchtete, ohne sich um den Schaden in Höhe von 300 Euro am Außenspiegel des Molbergers zu kümmern. Hinweise an die Polizei (Telefon  0 44 71/ 1 86 00).

Das könnte Sie auch interessieren