Kreis Cloppenburg Während eines Fluges ist am Freitag gegen 19.10 Uhr bei einem Ultraleichtflugzeug der Hydraulikschlauch geplatzt. Der 58-jährige Pilot aus Melle musste eine Notlandung einleiten und brachte die Maschine sicher auf einem Feld an der Straße „Am Baumweg“ in Hoheging zu Boden. Ob an dem Flugzeug bei der außerplanmäßigen Außenlandung ein Schaden entstanden ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Das Feld wurde nicht beschädigt. Der Pilot blieb unverletzt.

Unter dem Alkoholeinfluss von 1,59 Promille befuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Kneheim am Samstag gegen 4 Uhr die Jümmestraße in Cloppenburg. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.

Frisch gepresste Rundballen transportierte ein 47-jähriger Linderner am Samstag gegen 15.55 Uhr auf zwei Anhängern. Während der Fahrt auf der Straße „Zum Berg“ im Linderner Ortsteil Kleinenging wurde der 47-Jährige von einem anderen Verkehrsteilnehmer durch Hupen auf einen Brand aufmerksam gemacht.

Er stoppte sofort seine landwirtschaftliche Zugmaschine und rief die Feuerwehr. Die Kameraden aus Löningen löschten den Brand, der sich bereits vom hinteren auf den vorderen Anhänger ausgebreitet hatte.

Auf beiden Anhängern befanden sich jeweils acht Rundballen im Gesamtwert von circa 480 Euro. Zudem brannten die beiden Anhänger im Gesamtwert von circa 5000 Euro völlig aus. Vermutlich fing der hintere Anhänger durch eine heiß gelaufene Bremse Feuer.

Zwei unbekannte Männer stahlen am Samstag gegen 20.45 Uhr aussortierte Elektroartikel aus dem Container eines Elektromarkts an der Cappelner Straße in Cloppenburg. Danach flüchteten sie mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg unter Telefon 04471/18600 entgegen.

Eine Böschung an der Straße „Ünnerstreek“ in Lastrup – in Höhe der Einmündung „Rotdornallee“ – geriet am Samstag gegen 23.40 Uhr in Brand. Nach Angaben der Feuerwehr Lastrup könnte die Entsorgung von Rasenschnitt und eine damit einhergehende Selbstentzündung ursächlich für den Brand sein. Es entstand kein nennenswerter Schaden.

Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Sonntag gegen 0.15 Uhr mit einem schwarzen Audi A 6 und Osnabrücker Kennzeichen auf der Löninger Straße in Essen einen Unfall. Aus Richtung Essen kommend geriet er in einer Rechtskurve nach rechts in die Leitplanken. Der Unbekannte fuhr mit dem beschädigten Pkw ein paar Meter weiter in Richtung Löningen und ließ das Fahrzeug schließlich stehen. Die Kennzeichen schraubte er ab und flüchtete zu Fuß. Zeugen mögen sich bei der Polizei Löningen (Telefon  05432/9500) melden.

Unter dem Alkoholeinfluss von 1,57 Promille befuhr ein 29-Jähriger aus Bosnien-Herzegowina am Sonntag gegen 0.35 Uhr mit seinem Sattelzug die Friesoyther Straße (B 72) im Bereich Cloppenburg in Fahrtrichtung Friesoythe.  Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.


     www.polizei-cloppenburg.de 
Carsten Mensing
Cloppenburg
Redaktion Münsterland

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.