+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Weiterer Corona-Impfstoff in der Eu
EMA gibt grünes Licht für Johnson & Johnson

Markhausen Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Markhausen ehrte auf ihrem diesjährigen Winterball zahlreiche langjährige Mitglieder. Der stellvertretende Brudermeister Christoph Böhmann konnte gemeinsam mit dem Königspaar Günter und Andrea Willenborg 35 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft und vier Mitglieder für mittlerweile 50-jährige Mitgliedschaft ehren.

Für 50-Jährige Mitgliedschaft wurden Alfons Banemann, August Bullermann, Johannes Lampe und Heinz Einhaus ausgezeichnet. Eine Nadel für 25 Jahre erhielten Winfried Hogertz, Robert Berens, Stefan Brand, Manfred Meyer, Norbert Meyer, Stefan Müller, Heinz Rolfes, Achim Rumker, Hans-Peter Steenken, Bernd Thyen, Ludger Timme, Sabine Bley, Irmgard Greten, Helga Hayfield, Sabine Koop, Anna Thoben, Christoph Böhmann, Alfred Brand, Heinz Breyer, Gisela Budde, Willi Budde, Helga Meyer, Hermann Meyer, Agnes Rosenbaum, Heinz Schmidt, Heinz Siemer, Monika Höffmann, Johanna Müller, Heiner Norrenbrock, Hildegard Norrenbrock, Johannes Schütte, Bernd Bley, Willehard Deyen, Alwin Weß und Präses Pfarrer Günther Aschern.

Das Königspaar und Throngefolge hatte zuvor nach einem feierlichen Einzug mit einem Ehrentanz den Winterball der Markhauser Schützen eröffnet. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war die Bekanntgabe der Pokalgewinner des im Dezember durchgeführten Damen- und Herrenpokalschießens. Das Königspaar überreichte Wandplaketten und Pokale an die Kompanien sowie Orden an die Vereins- und Kompaniemeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Damen siegte die 5. Kompanie mit 939 Ringen vor der 2. Kompanie (ebenfalls 939 Ringe) und der 1. Kompanie (924 Ringe). Vereinsmeisterin wurde mit 98 Ringen Sandra Niemeyer.

Bei den Herren siegte ebenfalls die 5. Kompanie mit 969 Ringen vor der 7. Kompanie (962 Ringe) und der 2. Kompanie (945 Ringe). Vereinsmeister wurde hier mit 99 Ringen Markus Schlangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.