Garrel Bereits am 17. Juni kam es gegen 22.30 Uhr in Garrel auf der Großenknetener Straße zur Gefährdung eines bislang unbekannten Verkehrsteilnehmers. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, überholte ein 27-jähriger Visbeker vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit kurz vor einer Kurve mit seinem Lkw einen unbekannten Autofahrer. Dieser musste nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei einer anschließenden Kontrolle des 27-Jährigen stellten Polizeibeamte fest, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe, die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei sucht dringend den gefährdeten Unbekannten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon   04471/18600 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.