Garrel Ein Hund hat bereits am vergangenen Donnerstag zwei kleine Kinder an der Pfarrer-Landgraf-Straße in Garrel angefallen. Entsprechende Hinweise der NWZ bestätigte die Polizei am Mittwoch. Demnach hatte sich der Vorfall an Gründonnerstag gegen 10.40 Uhr ereignet. Ein Hund hatte die vier und sieben Jahre alten Kinder, die mit ihrer Familie spazieren waren, angefallen. „Wir haben Ermittlungen dazu aufgenommen“, sagte Polizeisprecherin Maren Otten. Der Vorwurf gegen den Hundehalter lautet: fahrlässige Körperverletzung durch Unterlassung. Der Hundebesitzer sei der Polizei bekannt. Die Ermittlungen sollen nun klären, warum es zu dem Angriff gekommen war.

Nach Informationen unserer Zeitung handelte es sich um einen Dobermann, der von einem eingefriedeten Grundstück an der Pfarrer-Landgraf-Straße ausgebrochen war und die Kinder, die sich in einer Gruppe aus sieben bis acht Personen befanden, angefallen hatte. Der Hundehalter hatte das offenbar bemerkt und war hinzugelaufen. Die verletzten Kinder wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren und mussten behandelt werden.

Die Polizei informierte das Ordnungsamt der Gemeinde Garrel, das für die öffentliche Sicherheit zuständig ist. Ordnungsamtsleiter Wilfried Schewe wird nun feststellen, ob der Halter seinen Pflichten nachgekommen ist. „Wir werden als Ordnungsbehörde tätig“, versicherte Ordnungsamtsleiter Wilfried Schewe auf NWZ-Nachfrage am Mittwoch. Er habe aber erst am Mittwochmorgen von dem Vorfall erfahren. Er werde sich das Grundstück anschauen, um in Erfahrung zu bringen, wie der Hund habe ausbrechen können. „Das muss abgestellt werden.“

Wenn der Hund als gefährlich eingestuft ist, ist der Landkreis Cloppenburg zuständig.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.