Garrel /Cloppenburg Mit dem Alarmierungsstichwort „ManV-252“ – Massenanfall von 25 Verletzen, wurden am Sonnabend die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Ortsverbände Garrel und Cloppenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe alarmiert. Szenario der gemeinsamen Bevölkerungsschutz-Übung war eine Massenschlägerei auf einem Festival, bei der 25 Personen verletzt worden sind. Aufgabe der Johanniter war das Auffinden und Versorgen der Verletzten.

Rund 30 ehrenamtliche Einsatzkräfte folgten der Alarmierung und sammelten sich auf dem Gelände der Dienststelle des Ortsverbands Garrel. Von dort aus fuhren sie nach einem kurzen Briefing mit ihren Einsatzfahrzeugen unter der Nutzung von Sonder- und Wegerechten zum Einsatzort nach Halen. Dort bauten sie einen Behandlungsplatz auf und stellten Erstversorgungstrupps zusammen, die sich auf die Suche nach den Verletzten machten. Einsatzleiter und Organisatoren, der Fachbereichsleiter Einsatzdienste der Cloppenburger Johanniter, Alexander Goss, und sein Garreler Amtskollege Bastian Kosel waren mit dem Verlauf der Übung zufrieden und kündigten an, in Zukunft häufiger solche gemeinsamen Übungen stattfinden zu lassen.

Möglich war die Durchführung der Übung trotz der Beschränkungen durch die Corona-Krise durch die strikte Einhaltung eines Hygienekonzeptes. Zum Beispiel dienten als Mimen Reanimationspuppen und nicht wie sonst Verletztendarsteller.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.