Friesoythe Am frühen Samstagnachmittag ist gegen 13:40 Uhr in Friesoythe ein Kleinwagen verunglückt. Die zwei Insassen wurden dabei schwer verletzt.

Ein VW Lupo befuhr die Barßeler Straße in Richtung Friesoythe, kam in einer Rechtskurve von der Straße ab, schoss quer über die Fahrbahn und prallte in ein Haus links der Straße. Der 20-jährige Fahrer aus Friesoythe und seine ebenfalls 20-jährige Beifahrerin aus Friesoythe wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Straße musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Zahlreiche Rettungs- und Ordnungskräfte waren vor Ort im Einsatz. Den Schaden am Haus schätzt ein Statiker auf circa 50.000 Euro. Am Auto entstand Totalschaden.

Weitere Nachrichten:

Volkswagen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.