Cloppenburg /Südkreis Zwei Taxibetrüger, ein 17-Jähriger mit Schlagstock, Verletzte und Pizzeria-Einbrecher: Die Polizei-Bilanz in Cloppenburg und im Südkreis fällt gemischt aus.

In Cloppenburg haben zwei junge Männer am Samstag gegen 2.40 Uhr einen Taxifahrer geprellt. Sie hatten sich von Cappeln zur Bahnhofstraße bringen lassen und stiegen unter dem Vorwand aus, Geld von der Bank abzuheben. Dann flüchteten sie, ohne den Fahrpreis in Höhe von etwa 18 Euro bezahlt zu haben. Als der Taxifahrer die Täter später wiedererkannte und ansprach, beleidigten sie ihn massiv und flüchteten erneut.

In der Nacht auf Sonntag kontrollierten Beamte der Polizei Cloppenburg gegen 2.20 Uhr zwei Personen in der Parkanlage an Kösters Weg in Cappeln. Bei einem 17-jährigen aus Cappeln wurden Betäubungsmittel und ein Teleskopschlagstock gefunden und beschlagnahmt.

Bei einem Unfall in Cappeln am Samstag gegen 12.10 Uhr ist ein 80-Jähriger aus Cappeln leicht verletzt worden. Er überquerte mit seinem Fahrrad an einer Fußgängerfurt die Tenstedter Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten und wurde dabei von einem Pkw des Typs VW Polo eines 19-jährigen Cappelners erfasst. Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Cloppenburg gebracht.

Drei Leichtverletzte gab es bei einem Unfall in der Gemeinde Emstek. Eine 37-Jährige aus Melle befuhr mit ihrem Renault die Ahlhorner Straße von Schneiderkrug in Richtung Ahlhorn und wollte links in die Sülzbührener Straße einfahren. Beim Abbiegen kam es dann zum Zusammenstoß mit einer 56-jährigen Vechtaerin, die sich mit ihrem Pkw Toyota im Überholvorgang in gleicher Richtung befand. Die kollidierenden Fahrzeuge trafen dann den an der Einmündung Sülzbührener Straße stehenden 23-jährigen Fußgänger aus Schneiderkrug, so die Polizei am Sonntag.

In Lastrup haben unbekannte Täter bereits in der Nacht von Freitag, 12. Juli, 23.30 Uhr, auf Samstag, 13. Juli, 10.15 Uhr, die Eingangstür einer Pizzeria in der Vlämischen Straße aufgehebelt und sind in die Räume eingedrungen. Sie entwendeten drei Schneidemaschinen und einen Kaffeeautomaten im Gesamtwert von rund 3000 Euro. Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei Cloppenburg unter Tel. 04471/18600.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.