Cloppenburg /Leer Ein ganz besonderer Einsatz stand am Sonntag für einige junge Angehörige des Technischen Hilfswerks (THW) sowie der Freiwilligen Feuerwehren Cloppenburg und Barßel auf dem Dienstplan. Vom Flugplatz Leer aus durften die Helfer in einem Transportflugzeug der „Pink-Flotte“ mitfliegen. Organisiert hatte das nicht alltägliche Dankeschön der Soldaten des Fallschirmjägerregiments 31 aus Seedorf die Kreisgeschäftsstelle des Deutschen Reservistenverbands in Wittmund. Wenn sie den kleinen, als militärischer Sicherheitsbereich deklarierten Sportflugplatz in Staatsforsten für ihre Übungen nutzen, können sie stets auf die Unterstützung des Technischen Hilfswerks (THW) und der Freiwilligen Feuerwehr zählen.

So durften Bernd Deeken (16) und Julius Scharpekant (13) vom THW sowie Mathis Düwel (17) und Tyler Laskowski (11) von der Feuerwehr Cloppenburg mit an Bord sein, als das Flugzeug abhob. Mit von der Partie waren auch Hannes (14) und Lorena Ebkens (17), Phillip Kröger (16) und Maren Schröder (14) von der Jugendfeuerwehr Barßel. Nur um die besonderen Gäste aussteigen zu lassen, landete die Maschine, die eigentlich auf dem Weg ins tschechische Klatovy war, in Staatsforsten zwischen. Zuvor ließ es sich die Besatzung nicht nehmen, zunächst noch eine Runde über Barßel und Cloppenburg zu drehen, damit die jungen Helfer ihre dienstlichen Domizile auch einmal aus der Luft betrachten konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.