+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Grenzwert von 35 überschritten
Maskenpflicht in Oldenburger Innenstadt ab Dienstag

Cloppenburg Ehrenkreisbrandmeister Hubert Thoben ist am Samstag, 16. Mai, im Alter von 70 Jahren verstorben. Der Linderner habe sich im Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg, in der Kreisverwaltung sowie in den übergeordneten Verbänden des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes und dem Landesfeuerwehrverband große Anerkennung als Kreisbrandmeister erworben.

Das Amt des Kreisbrandmeisters füllte Thoben in den Jahren 2000 bis 2012 aus. Zuvor war er bereits seit 1993 als stellvertretender Kreisbrandmeister tätig gewesen. Er habe sich stets für die Belange des Feuerwehrwesens eingesetzt und sich um den Schutz der Bevölkerung in der Gemeinde Lindern verdient gemacht. Im Alter von nur 17 Jahren war Thoben der Linderner Wehr im Jahr 1967 beigetreten.

„Nicht zuletzt für seinen Einsatz für den Verbleib der Kreisfeuerwehrverbände Cloppenburg und Vechta in der PD Oldenburg gebührt ihm unser aller Respekt“, heißt es vonseiten des Kreisfeuerwehrverbandes Cloppenburg und des Landkreises Cloppenburg.

Hubert Thoben wurden viele Auszeichnungen für seine Tätigkeit in der Verbandsarbeit in der Feuerwehr verliehen. Er verdiente sich die OFV-Verdienstmedaille in Silber und Gold, die LFV-Verdientsmedaille in Silber, das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber und Gold, die Floriansmedaille der deutschen Jugendfeuerwehr und die Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Cloppenburg. Der Bauunternehmer habe sich um die Verbandsarbeit, überregional und im Kreis, besondere Verdienste erworben. „Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie gilt unser tiefstes Mitgefühl“, heißt es aus dem Kreisfeuerwehrverband und dem Landkreis Cloppenburg.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.