Cloppenburg /Cappeln Bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 15.40 Uhr auf der Löninger Straße im Bereich der Ampelanlage im Kreuzungsbereich zum Prozessionsweg in Cloppenburg sind vier Personen verletzt worden. Der Schaden an den Pkw wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

Die 18-jährige Fahrerin eines Opel aus Cloppenburg beabsichtigte, die Löninger Straße stadteinwärts nach links in den Prozessionsweg zu verlassen. Ihr entgegen kam ein 26-jähriger Sögeler mit seinem VW. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei neben beiden Fahrern auch ein 23-jähriger Cloppenburger in dem Opel sowie ein 35-jähriger Garreler leicht verletzt wurden.

Beide Beteiligten wollen bei „Grün“ gefahren sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Cloppenburg unter Tel. 04471/18600 in Verbindung zu setzen.

Am Samstag kontrollierte die Polizei um 4 Uhr auf der Löninger Straße in Cloppenburg einen 45-jährigen Cloppenburger Pkw-Fahrer. Hierbei wurde eine erhebliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,63 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe, die Sicherstellung des Führerscheines sowie die Untersagung der Weiterfahrt waren neben der Einleitung eines Strafverfahrens die Folge.

In Cappeln ist am Samstag gegen 21.30 Uhr vermutlich aufgrund eines technischen Defektes auf der Bakumer Straße ein BMW in Brand geraten. Die Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Das Fahrzeug brannte vollständig aus und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Schwichteler abgelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.

Bereits am Freitag hat die Polizei um kurz nach 19 Uhr in der Kleinen Straße in Cloppenburg einen 36-Jährigen aus Cloppenburg kontrolliert. Dabei wurden bei dem Mann eine geringe Menge an Betäubungsmitteln sowie ein Mobiltelefon gefunden.

Die Überprüfung des Telefons ergab, dass dieses am Vortage in einer Cloppenburger Schule entwendet worden war. Weiterhin lag gegen den Mann ein Haftbefehl vor. Das Betäubungsmittel sowie das Telefon wurden sichergestellt. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet, und der junge Mann wurde der Justizvollzugsanstalt zugeführt, so die Polizei.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.