Cloppenburg Mit 30 Einsatzkräften ist die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg am Montag um 15.45 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Beethovenstraße in Cloppenburg ausgerückt. Zum Einsatzort waren auch Polizisten gekommen. Die Feuerwehrleute öffneten die Wohnungstür. In der Wohnung wurde dann schnell festgestellt, dass ein Kochtopf auf einem eingeschalteten Kochfeld vergessen wurde. Dadurch kam es zur Rauchentwicklung, und der Brandmelder schlug Alarm. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Mängel an Auto

Die Polizei Cloppenburg hat ein Auto nach einer Verkehrskontrolle lahmgelegt. Polizisten kontrollierten den 39-Jährigen in der Cloppenburger Schillerstraße am Montag um 18 Uhr. Die Polizisten stellten fest, dass die Kombination des Rades und der Reifen einer allgemeinen Betriebserlaubnis beziehungsweise eines Teilgutachtens bedarf. Und genau dies fehlte laut Polizeiangaben. Zudem waren an der Fahrer- und an der Beifahrerseite unzulässige Tönungsfolien angebracht. Diese technischen Mängel führten laut Polizeiangaben zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Gegen den 39-Jährigen wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lebensmittel geklaut

Einen Einbruch in einen Verkaufsstand meldet die Polizei Cloppenburg aus dem Stadtgebiet. Tatzeit soll laut Polizeiangaben zwischen Samstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr, und Montag, 19. Oktober, 11 Uhr, gewesen sein. Der Tatort liegt an der Cappelner Straße auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes. Ein bisher unbekannter Täter brach einen dort aufgestellten Verkaufsstand auf und entwendete aus diesem diverse Lebensmittel. Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Telefon  0 44 71/ 1 86 00) entgegen.

Tür beschädigt

Zu einer Sachbeschädigung ist es zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 5 Uhr, laut Polizeiangaben bei einer Genossenschaft an der Emsteker Straße in Cloppenburg gekommen. Ein Unbekannter beschädigte mit einem Stein das Glas einer automatischen Eingangstür. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg unter Telefon  04471/18600 entgegen.

Einbruch

Einen Einbruch in einen Fahrzeughandel meldet die Polizei zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, an der Löninger Straße. Aus den Räumen des Autohandels wurde Werkzeug gestohlen. Hinweise an die Polizei (Telefon 0 44 71/1 86 00).

Kennzeichen weg

Die Kennzeichen CLP-DB 163 sind von einem Mitsubishi ASX geklaut worden, der von Samstag, 16 Uhr, bis Dienstag, 9.30 Uhr, an der Dechant-Brust-Straße stand. Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Telefon   0 44 71/1 86 00) an.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.