Cloppenburg Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht, schwerer Verkehrsunfall: Einiges zu tun hatten die Polizeibeamten in Cloppenburg am vergangenen Wochenende.

Unter Alkoholeinfluss

Ein 22-Jähriger aus Cloppenburg befuhr mit seinem Pkw die Ladestraße in Cloppenburg aus Richtung Bahnhof kommend. An der Kreuzung kam er beim Linksabbiegen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gartenzaun auf dem angrenzenden Grundstück und kam dann im Garten zum Stehen. Als Grund für den Unfall gibt die Polizei Alkoholisierung und nicht angepasste Geschwindigkeit an. Bei dem 22-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei Cloppenburg leitete ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Zudem wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrer hat am Samstag in der Zeit von 11.10 bis 11.45 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz von „Kaufland“ an der Soestenstraße in Cloppenburg einen anderen ordnungsgemäß abgestellten Pkw beschädigt. Danach verließ der Verursacher unerlaubt die Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Cloppenburg unter Telefon   04471/1860-0 in Verbindung zu setzen.

schwer verletzt

Eine 86-jährige Fahrradfahrerin ist bei einem Unfall am Samstag um 15.15 Uhr schwer verletzt worden. Sie befuhr die Malvenstraße in Cloppenburg in Richtung Kessener Weg und wollte diesen überquerte. Laut Polizeiangaben übersah sie dabei den bevorrechtigten 38-Jährigen, der mit seinem Pkw den Kessener Weg stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung ins Cloppenburger Krankenhaus. Am Pkw und am Fahrrad entstanden leichte Schäden.

Unfall

Bei einem Unfall auf dem Garreler Weg ist am Freitag gegen 10.45 Uhr eine 80-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer aus Zeven hatte die Vorfahrt der 80-Jährigen aus Cloppenburg missachtet, so die Polizei. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.