In Betrieb eingebrochen

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Bösel Die Polizei meldet einen Einbruch in Bösel. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Dienstag, 11. September, 19 Uhr, bis Mittwoch, 12. September, 6.50 Uhr, zunächst auf ein Betriebsgelände an der Friesoyther Straße in Bösel gelangt und haben dann das Gebäude durch ein aufgebrochenes Fenster betreten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Polizei in Bösel bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon   04494/308 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren