VECHTA VECHTA/EB - Verstärkung hat die Kirchenmusik im Offizialatsbezirk Oldenburg bekommen. Dreizehn neue Kirchenmusiker und Kirchenmusikerinnen nahmen jetzt im Rahmen einer Feierstunde im Bischöflichen Offizialat Vechta aus der Hand von Prälat Leonhard Elsner ihre Zeugnisse für den erfolgreichen Abschluss der zweijährigen Kirchenmusik C-Ausbildung entgegen. Zwei weitere Teilnehmerinnen absolvierten speziell das Fach Chorleitung.

Nach einer von den Absolventen und ihren Dozenten gemeinsam vielstimmig gesungenen Vesperandacht in der Bischöflichen Hauskapelle sprach Prälat Elsner als Vertreter von Offizial Weihbischof Heinrich Timmerevers die Glückwünsche aus. Elsner, Vorsitzender der Bischöflichen Prüfungskommission für Kirchenmusik, lobte den Einsatzwillen des Kirchenmusiknachwuchses und dankte besonders dem engagierten Dozentenkollegium unter der Leitung von Regionalkantor Stefan Decker, Vechta.

Das Abschluss-Zertifikat der Kirchenmusik-Ausbildung des Offizialats Vechta ist nach den Richtlinien der Deutschen Bischofskonferenz in allen deutschen Bistümern anerkannt. Der nächste zweijährige, nebenberufliche Ausbildungskursus zum C-Kirchenmusiker beginnt Anfang November. Auskünfte erteilt im Referat Kirchenmusik/Liturgie des Offizialats Regionalkantor Decker unter Tel. 04441/872394.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die zweijährige Ausbildung zum Kirchenmusiker haben erfolgreich abgeschlossen Tanja Fuhler (Neuscharrel), Marion Kruse (Dinklage), Tatjana Baal (Vechta), Irina Dechant (Goldenstedt-Lutten), Margarete Agnes Kossen (Wildeshausen), Doris Thomas (Lembruch/Landkreis Diepholz), Heiner Hirsch (Delmenhorst), Christian Schraad (Steinfeld-Harpendorf), Johanna Moormann (Essen), Cornelia Vogelsang (Vechta), Maria-Anna Stommel (Oldenburg), Lisa Oesterheld (Vechta), Dirk Steiner (Wiefelstede), Jan David Wübbelt (Delmenhorst) und Martin Nordmann (Essen-Uptloh).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.