Löningen – Nicht umsonst gilt die Vielseitigkeit als Königsdisziplin des Pferdesports. Die Teilnehmer müssen gleichermaßen gute Leistungen in Dressur, Springen und Gelände bringen, um beim Kampf um den Sieg ein Wörtchen mitreden zu können. Der RFV Löningen genießt seit Jahren seinen Ruf als Hochburg der Buschreiter. Heute und morgen ist der Club Ausrichter der Kreismeisterschaften Oldenburger Münsterland. Für die Vielseitigkeit der Klasse A und den Stilgeländeritt der Klasse E haben fast 100 Teilnehmer ihre Nennung abgegeben.

Die Meisterschaft wird in einem Wettbewerb der Klasse A ausgeritten. Der Startschuss fällt heute Vormittag ab 9 Uhr mit der Teilprüfung Dressur. Ab 15.30 Uhr geht es für die rund 60 Teilnehmer in den Geländeparcours, den der Veranstalter nochmals komplett umgebaut hat. Letzte Teilwertung der Kreismeisterschaft ist morgen Vormittag ab 11 Uhr das Vielseitigkeitsspringen der Klasse A.

Zusätzlich wurde für den Nachwuchs noch ein Stilgeländeritt der Klasse E mit ins Programm aufgenommen. Hier fällt der Startschuss morgen um 13 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Teamwertung wollen die Löninger ihren Titel verteidigen. Der Gastgeber schickt insgesamt 16 Teilnehmer in den Wettbewerb. Darunter dürfen sich in Gestalt von Kathrin Woltermann, Anne Brundiers, Henrike Brockhaus und Daniel Wolke gleich vier Akteure Hoffnungen auf eine Einzelmedaille machen. Erstgenannte gewann erst vor drei Wochen eine Vielseitigkeit in Ganderkesee. Zu den Favoriten gehört auch die Buschreiterfamilie Mönckmeier vom RFV Bösel. Vater Gerd und seine Kinder Matthias sowie Ann-Christin sind immer für eine Überraschung gut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.