FRIESOYTHE Eine ganze Menge Geld hatte der Verein der Freunde und Förderer des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) Friesoythe im abgelaufenen Geschäftsjahr in die Hand genommen, um eine Reihe von Aufgaben und Projekte der Schule finanziell zu unterstützen. Insgesamt waren es rund 22 000 Euro, die der Verein investierte. Vorsitzender Michael Glup unterstrich auf der Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer des AMG, dass man nicht jedes Jahr so einen Betrag aufbringen könne. Dennoch sei das Geld gut angelegt. „Ohne die Hilfe des Fördervereins wäre die Schule sicherlich nicht so attraktiv und das Schulleben am AMG ein wenig ärmer“, so Glup.

Vieles wäre ohne den Förderverein nur schwer denkbar. Die dicksten Brocken waren mit rund 10 000 Euro die Anschaffung von zwei Smart-Boards (elektronische Tafeln). Außerdem gab es einen Zuschuss von 2000 Euro für die Bläserklasse und rund 3500 Euro für ein Notebook-Beamer. Insgesamt zog Glup eine positive Bilanz der Arbeit des Fördervereins (329 Mitglieder). Sein Lob galt den Lehrern und Schülern, die sich hervorragend engagiert hätten. Dank zollte Glup auch den Eltern, insbesondere der Elternratsvorsitzende Hedwig Nienaber, die sich mit großem Einsatz für die Schule engagiere.

Finanziell unterstützt wurde auch die Arbeit des Präventionsrates“, sagte Josef Rolfs. Der Förderverein hilft unbürokratisch und anonym Familien, die sich bestimmte Kosten nicht leisten können, wie etwa Klassenfahrten. Schulleiter Reinhard Woltermann lobt die Arbeit des Fördervereins, dem er selbst von Amtswegen als Oberstudiendirektor angehört.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Wahlen herrschte große Einmütigkeit – alle wurden im Amt bestätigt: Vorsitzender Michael Glup, Stellvertreterin Hedwig Nienaber, Kassenwart Jochen Stuke, Schriftführerin Elke Striowsky, Beisitzer Josef Rolfs und Dr. Annette Oltmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.