SEDELSBERG Zur Verleihung des Deutschen Sportabzeichens hatten der FC Sedelsberg und der STV Sedelsberg am Wochenende in das Pfarrheim in Sedelsberg eingeladen. Dort nahm Sportabzeichenobmann Georg Lühring mit seiner Ehefrau, Sportabzeichenabnehmerin Erika Lühring, die Auszeichnungen vor.

Lührings Willkommen richtete sich auch an die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Fugel, den Sportab-zeichenreferenten des Kreissportbundes Cloppenburg, Theo Lübbe, den Vorsitzen-den des FC Sedelsberg, Theo Hanneken, sowie dem Vorstandsmitglied des STV Sedelsberg, Gerhard Pahlke, und dem Schulleiter der Astrid Lindgren Grundschule, Manfred Nawrath.

Mit 142 Sportabzeichenurkunden sei Sedelsberg wieder einmal in der Spitzengruppe im Landkreis Cloppenburg zu finden, lobte Marianne Fugel. Besonderes Lob zollte sie der Grundschule, die mit 68 Schüler-Sportabzeichen großen Anteil am Gelingen der gesamten Aktion habe. Dank sagte sie den Sportabzeichenabnehmern Georg und Erika Lühring sowie Heinrich Hawighorst, die sich immer wieder ehrenamtlich zur Verfügung stellten.

„Der Sportabzeichenstützpunkt Sedelsberg hat wieder einmal hervorragende Arbeit geleistet und nimmt im Landkreis Cloppenburg mittlerweile seit Jahren eine Spitzenposition ein“, betonte Theo Lübbe. Sedelsberg belegte 2009 den vierten Platz im Landkreis Cloppenburg und liege für 2010 derzeit auf dem dritten Platz. Worte des Lobes fand auch Theo Hanneken, der im Namen des STV und des FC Sedelsberg das Engagement von Erika und Georg Lühring würdigte.

Mit sechs erfolgreichen Sportabzeichenverleihungen ist die Familie Bartjen-Willms die größte teilnehmende Familie. Es folgt die Familie Kühling-Hawigorst mit vier Teilnehmern. Die weiteren Familiensportabzeichen (drei Teilnehmer je Familie) erhielten die Familien Thoben, Dänekas, Dumstorf, Focken, Fugel, Lindemann, Fortwengel, Neugebauer, Hawighorst, Pahlke, Focken-Nordmann, Brundel und Prins.

Die 17-jährigen Nicole Böhmann und Anna Budde durften sich sogar über das Europäische Sportabzeichen freuen, das man nur einmal im Leben und zwar mit 17 Jahren erhält, wie Theo Lübbe es formulierte.

54 Erwachsene machten in Sedelsberg das Sportabzeichen, darunter, die Damen-fußballmannschaft des FC Sedelsberg, die Jung-Alte-Herrenmannschaft des FC Sedelsberg, die Frauengruppe des STV Sedelsberg und die FC/STV Herren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.